Abnehmen durch Kampfsport – “null Problemo”

Abnehmen mit Kampfsport

 

Kickboxerin und zugleich Ringgirl von AK Promotion

Mit Kampfsport wie Muay-Thai kann man in den meisten Fällen schnell und zielgerichtet abnehmen. Wenn menschen den Begriff Kampfsport hören, dann spitzen Sie ihre Ohren. Das hört sich  interessant an, und Selbstverteidigung ist auch ganz praktisch.

Kampfsport ist aber nicht nur gut zur Selbstverteidigung sondern auch zum Abnehmen.  Schauen Sie sich mal die Thaibox oder Kickbox Meisterschaften an. Daran nehmen nur wirklich gut trainierte Menschen teil.

Welcher Kampfsport ist für mich richtig?

Es stellt sich jedoch natürlich die Frage für welchen Kampfsport Sie sich entscheiden sollten. Die Auswahl ist riesig, vor allem, da in den letzten Jahrzehnten immer mehr der asiatischen Kampfsportarten den Weg nach Europa gefunden haben, und zudem auch neue Richtungen entstanden sind

Die Vorteile des Abnehmen mit Kampfsport

Egal, ob Sie am Bauch oder an den Oberschenkeln abnehmen möchten: Mit Kampfsport wird automatisch beides geschehen, denn durch Kampfsport werden die Muskelgruppen in Ihrem ganzen Körper angesprochen.

Weitere Vorteile des Abnehmens mit Kampfsport sind:

–        erhöhte Dehnbarkeit der Gelenke

–        mehr Muskeln

–        mehr Selbstbewusstsein

–        das Können als Selbstverteidigung im Ernstfall

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*